Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: Pressemitteilung

Fränkische Schweiz: Extreme Steuererhöhung für „Listenhunde“

In Ebermannstadt wird die Steuer für „Listenhunde“ um das 15-fache erhöht. Statt 60 sind dann 900 Euro pro Jahr fällig. Eine Stadträtin und Hundebesitzerin wehrt sich: Nicht der Hund sei aggressiv, sondern der Mensch. Auch „Listenhunde“ mit Negativzeugnis sind betroffen…

Schreibe einen Kommentar...

Hundesteuer adé? Auf diese gute Nachricht haben Vierbeiner-Halter schon lange gewartet!

Wiesbaden – Es könnte in Zeiten der Corona-Pandemie DIE Nachricht sein, die zumindest allen Hundehaltern – oder denen, die es werden wollen – ein Strahlen ins Gesicht zaubern würde! Denn der Steuerzahlerbund in Hessen scheint ernsthaft eine Abschaffung der Hundesteuer…

Schreibe einen Kommentar...