Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Eine weitere Gemeinde schafft die Hundesteuer ab

Nach Osterrönfeld ist Negenharrie die zweite Kommune im Kreis Rendsburg-Eckernförde, die ab 2019 auf eine Steuer für Hunde verzichtet. Bei den 14 Gemeinden im Amt Bordesholm ist das 360 Einwohner zählende Dorf mit diesem Schritt sogar Vorreiter.

Quelle: Kieler Nachrichten

1 Kommentar

  1. Der Anwalt
    Der Anwalt 23. Dezember 2018

    Gratulation !
    Während andere, rückschrittliche Gemeinden wie z.B. Görwihl im Schwarzwald die
    Bürger mit einer Verdoppelung der Hundesteuer drangsalieren reagiert der Kreis Rendsburg-Eckernförde vorausschauend. Hier kann man davon ausgehen dass man mit seinem Hund willkommen ist. Dort möchte man dann auch gerne seinen Urlaub verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.