Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Eine weitere Gemeinde schafft die Hundesteuer ab

Nach Osterrönfeld ist Negenharrie die zweite Kommune im Kreis Rendsburg-Eckernförde, die ab 2019 auf eine Steuer für Hunde verzichtet. Bei den 14 Gemeinden im Amt Bordesholm ist das 360 Einwohner zählende Dorf mit diesem Schritt sogar Vorreiter.

Quelle: Kieler Nachrichten

1 Kommentar

  1. Der Anwalt
    Der Anwalt 23. Dezember 2018

    Gratulation !
    Während andere, rückschrittliche Gemeinden wie z.B. Görwihl im Schwarzwald die
    Bürger mit einer Verdoppelung der Hundesteuer drangsalieren reagiert der Kreis Rendsburg-Eckernförde vorausschauend. Hier kann man davon ausgehen dass man mit seinem Hund willkommen ist. Dort möchte man dann auch gerne seinen Urlaub verbringen.

Schreibe einen Kommentar zu Der Anwalt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.