Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Letzau erhöht Hundesteuer für Listenhunde

Letzau – 1000 Euro sind in der Gemeinde ab sofort für die Haltung eines Listenhundes fällig. Dafür soll ein Hund aus dem Tierheim für das erste Jahr komplett von der Steuer befreit werden. Zu diesem Entschluss kamen die Gemeinderäte in ihrer Sitzung.

Der Gemeinderat hat seine Hundesteuersatzung der neuen Mustersatzung angepasst und dabei den Satz für Listenhunde deutlich erhöht. Die Mustersatzung sieht nur 600 Euro für Listenhunde vor. Der Vorschlag zu dem hohen Satz stammt von zweitem Bürgermeister Karl Völkl…

Tierheimhund ein Jahr steuerbefreit

In einem weiteren Punkt weicht die Gemeinde von der Mustersatzung ab: Theisseil gewährt für die Anschaffung eines Tierheimhundes ein ganzes Jahr Steuerbefreiung…

Quelle: Oberpfalzecho

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.