Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Mainz nicht mehr Stadt mit der höchsten Hundesteuer

Mainz ist seit dem 1. Januar nicht mehr Deutschlands Stadt mit der höchsten Hundesteuer. Allerdings nur, weil eine andere Stadt ihre Steuer verdoppelt hat.

Wie der „Südkurier“ berichtet, zahlen die Hundehalter in Görwihl im Schwarzwald nicht mehr 100, sondern 200 Euro im Jahr. Das gilt sowohl für den ersten als auch für jeden weiteren Hund. Kurzzeitig habe es sogar Überlegungen gegeben, die Steuer auf 365 Euro pro Jahr zu erhöhen. …

Quelle: Merkurist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.