Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Umfrage über die Hundesteuer

Die Kieler Nachrichten berichteten am 16.10.2018 darüber, dass die Gemeinde Osterrönfeld die Hundesteuer abgeschafft hat. In dem Zusammenhang startete die Zeitung eine Onlineumfrage, ob andere Kommunen ebenfalls die Hundesteuer abschaffen sollen.

Das Ergebnis ist interessant und spricht für uns. Mit Stand heute (18.10.2018) haben 557 Menschen abgestimmt und eine deutliche Mehrheit von 65% ist der Meinung, dass die Hundesteuer abgeschafft werden sollte.

Die Umfrage findet ihr in diesem Artikel: Kieler Nachrichten – Osterrönfeld schafft die Hundesteuer ab.

2 Comments

  1. Celina
    Celina 24. Dezember 2018

    Ich bin auch dafür das Hundesteuer abgeschafft wird, es gibt so viele Menschen die auch einen Hund haben möchten, aber da die Hundersteuer so hoch ist können sie sich das nicht leisten. Z.B. wie ältere Menschen.

  2. Gabriele Raßbach
    Gabriele Raßbach 18. Februar 2019

    Ich bin Teckelzüchterin in kleinem Rahmen im DTK. als ich vor 20 Jahren anfing, gab es die Zwingersteuer, die niedriger war. Seit Jahren nun ist sie wie überall. Es wird über Schwarzzuchten geschimpft (die bestimmt keine oder kaum Steuer zahlen) und uns zockt man ab. Bin dafür, dass wir Züchter, die sich liebevoll um ihre Hunde kümmern mit allem Drum und Dran, wieder eine günstigerre Steuer zahlen, wenn überhaupt. Das Ganze ist ja sowieso sehr fragwürdig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.