Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Zimmern: Widerstand gegen höhere Hundesteuer

Bisher ist Zimmern eine der günstigeren Gemeinden für Hundehalter im Landkreis Rottweil. Das soll sich bald ändern, der Gemeinderat soll am heutigen Dienstagabend über eine Erhöhung beschließen. Dagegen regt sich Widerstand, eine Aktionsgruppe ruft zum Protest auf.

Wie das Rathaus mitteilt, kostet das Halten eines Hundes in Zimmern derzeit jährlich 84 Euro. Für den zweiten und jeden weiteren Hund werden 168 Euro fällig. Sogenannte Listenhunde werden mit 600 Euro berechnet. Und die Zwingersteuer, die Züchtern auferlegt wird, kostet wie ein Zweithund 168 Euro. …

Die Gemeinde hat nun einen Vergleich mit anderen angestellt – und herausgefunden, dass die Hundehaltung anderswo teurer ist. Beispielsweise kostet das Halten eines Hunds in Villingendorf ab 2020 102 Euro, eines Zweithunds 204. Dieselben Summen nimmt Deißlingen seit 2017. Dietingen liegt ein paar Euro darüber, und das seit 2015, Dunningen ein paar darunter. Einen sogenannten Listenhund zu halten, ist überall vergleichsweise teuer, wenn auch unterschiedlich. So beträgt der fällige Betrag in in Dunningen 400 Euro und in Deißlingen 456. In Villingendorf ab 2020 800 Euro und in Dietingen bereits heute 840. Einen Hund in Rottweil zu halten, ist derzeit mit 120 Euro pro Jahr am Teuersten.

Zimmern will sich laut Gemeinde dort einpendeln. Das Rathaus wird dem Gemeinderat am Dienstagabend vorschlagen, den Ersthund mit 102 Euro, den Zweit- und jeden weiteren Hund mit 204 Euro zu berechnen. Listenhunde sollen 720 Euro kosten, die Zwingersteuer bei 204 Euro liegen. Für den zweiten und jeden weiteren Hund sollen jährlich mehr als 1400 Euro fällig werden. Diese Hunde beschreibt die Zimmerner Satzung so:

Listenhunde sind solche Hunde, die aufgrund ihres Verhaltens die Annahme rechtfertigen, dass durch sie eine Gefahr für Leben und Gesundheit von Menschen und Tieren besteht.

Quelle: NRWZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.