Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Hundehalter zahlen bald mehr

Hofstetter Gremium beschließt Steuererhöhung.

So teuer ist die Steuer:

… Die Erhöhung der Hundesteuer ist bei zwei Gegenstimmen beschlossen worden. Hofhunde bleiben weiterhin steuerfrei, neu aufgenommen wurde die Besteuerung von Listenhunden. Seit Januar 2011 sind die Gebühren nicht mehr erhöht worden. Ab dem 1. Januar 2020 gilt für den ersten Hund die Steuer von 84 Euro und 168 Euro für den zweiten, bei Listenhunden sind Sätze von 300 und 600 Euro zu zahlen. …

Quelle: Schwarzwälder-Bote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.